Skip to content

Über s-transfer

Angestoßen wurde die Entwicklung von s-transfer mit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 und der damit verbundenen Anpassung des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG). Seitdem sind Unternehmen – sowohl beim Versenden als auch Empfangen – für die Sicherheit von personenbezogenen Kundendaten verantwortlich. ANMERKUNG: Das waren sie vorher auch schon. Die DSGVO und die damit verbundenen Strafdrohungen haben die Thematik plötzlich ins Bewusstsein gebracht.

Tausende Unternehmerinnen und Unternehmer waren plötzlich gesetzlich gefordert, einen sicheren und gesetzeskonformen Übertragungsweg für ihre Kunden zu gewährleisten. Wolfgang Millner optimierte für Kunden und Lieferanten deshalb eine Softwarelösung, die schon bald von Kooperationspartnern nachgefragt wurde. Damit war der Grundstein für s-transfer und eine sichere Datenübertragung für Kleinunternehmen gelegt.

Hinter der Marke s-transfer steht das österreichische Consulting-Unternehmen RENTEA GmbH. Gründer und Geschäftsführer Diplom-Ingenieur (FH) Wolfgang Millner ist Experte für Informationssicherheit, IT-Sicherheit und Datenschutz und verfügt über 20 Jahre einschlägige, branchenunabhängige Erfahrung in diesem Bereich.

Die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen kennt der Wiener IT- und Datenschutz-Experte aus erster Hand.

Dipl. Ing. (FH) Wolfgang Millner